Umgebung

Die Imkerei Oberluggauer liegt im wunderschönen, naturbelassenen Lesachtal. Genauer gesagt im Wallfahrtsort Maria Luggau, auf 1.179 m Höhe, mit 260 Einwohner.

umgebung    umgebung3

Maria Luggau ist ein sehr bekannter Wallfahrtsort. Eine Bäuerin namens Helena hatte eine Traumvision, dass sie hier eine Kirche bauen sollte. Daraufhin wurde 1514 zuerst ein kleiner Bildstock, kurz darauf eine kleine Kapelle errichtet. Bereits 1515 war die Grundsteinlegung für die neue Wallfahrtskirche. 1544 wurde der Kirchturm fertig gestellt. Im Jahr 2013 feierten wir 500 Jahre Wallfahrt nach Maria Luggau.

umgebung4   umgebung5

Jedes Jahr kommen Pilger aus Kärnten, Osttirol und Italien zur Gnadenmutter nach Maria Luggau.

In Maria Luggau bestehen heute noch einige Wassermühlen, in denen damals und auch heute noch vereinzelt Mehl gemahlen wird. Der „Mühlenweg“ in Maria Luggau führt bei fünf Wassermühlen vorbei. Eine Doppelmühle steht direkt an der Grenze zu Osttirol.
Beim jährlichen Mühlenfest wird in einer Mühle Mehl gemahlen und in der Brechelstube Flachs zu Leinen verarbeitet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok